Pressemitteilungen
Home > Aktuelles
Württemberg Tennis, Ausgabe 11-12/2018




» Download (jpg, 0,3 MB)

Schorndorfer Nachrichten, Ausgabe vom 15.05.2017




» Download (jpg, 0,4 MB)

Magazin Württemberg-Tennis Nr. 1-2/Januar 2016 - News & Berichte aus dem Verband




» Download (jpg, 1,1 MB)
Waiblinger Kreiszeitung, Ausgabe vom 03.06.2016




» Download (jpg, 0,9 MB)

Magazin Württemberg-Tennis Nr. 1-2/Januar 2016 - News & Berichte aus dem Verband




» Download (jpg, 1,1 MB)

Schorndorfer Nachrichten, Ausgabe vom 13.08.2015




» Download (jpg, 0,4 MB)

Schorndorfer Nachrichten, Ausgabe vom 16.05.2015




» Download (jpg, 0,3 MB)

Schorndorfer Nachrichten, Ausgabe vom 25.04.2015




» Download (jpg, 0,7 MB)

Schorndorfer Nachrichten, Ausgabe vom 04.04.2015




» Download (jpg, 0,4 MB)

Schorndorfer Nachrichten, Ausgabe vom 12.05.2014




» Download (jpg, 1,0 MB)

Mitteilungsblatt Remshalden, Ausgabe Nr. 43 vom 24.10.2013




» Download (pdf, 0,1 MB)

Schorndorfer Nachrichten, Ausgabe vom 25.07.2013




» Download (jpg, 0,5 MB)

Schorndorfer Nachrichten, Ausgabe vom 19.07.2013


Hobby-Radlerinnen des TCG in der Tageszeitung

Na so was: wer am Freitag, 19.07., die Schorndorfer Nachrichten gelesen hat, ist garantiert über die ganzseitige Reportage „Radelnd durch die Jahrzehnte – Acht Damen aus Remshalden gehen seit 20 Jahren auf große Radtour“ gestolpert und hat gleich erkannt, wer die Radlerinnen sind: das TCG-Team mit Helga Dotzer, Inge Götz, Traute Müller, Edda Bauer, Ilse Idler, Doris Ruland, Edith Reinhold und Ursel Hofmeister. Der locker geschriebene Bericht mit den vielen netten Anekdoten macht Spaß zu lesen. Wie, wann und warum alles anfing? Das steht natürlich auch drin – und lässt alle Außenstehende oder TCG-„Neulinge“ (unter 19 Jahren Mitgliedschaft :)) verstehen, warum den 8 Damen die jährliche Radtour so wichtig ist und warum ein Bericht in der TCG-Zeitung seit vielen Jahren einfach dazu gehört!
Die Redakteurin Michaela Kölbl hat Ursel Hofmeister vor ca. 14 Tagen besucht, und Ursel wusste viel zu erzählen! Dass trotz regelmäßigem Radfahren fast immer „am dritten Tag der Hintern weh tut“ und dass bei jeder Witterung gefahren wird: „Bei Sonnenschein kann ja jeder Rad fahren.“
Sie erzählt von Organisationspannen zu Beginn der Touren, die heute noch Gesprächsstoff liefern. Frauengezicke oder Streit? Fehlanzeige! Die Damen sind eine zusammengeschweißte Truppe. Jetzt im Alter zwischen 68 und 74 Jahren wurde einstimmig beschlossen, dass ab sofort hügelige Touren tabu sind! Ausflugsziele: wo’s topfeben ist! Da war die letzte Tour entlang der Spree optimal! Als nächstes haben die Radlerinnen die Niederlande ins Auge gefasst – da ist es ja bekanntlich flach, flach, flach! Ansonsten gibt es nur anzumerken: es ist echt supertoll, dass es Menschen gibt, die fast 2 Jahrzehnte lang zusammenhalten und sich nicht auseinanderleben oder verkrachen – und sich gegenseitig so stehen lassen, wie sie sind! Ihr lieben Radlerinnen: Macht weiter so! Wir wünschen Euch viel Spaß am Entdecken schöner „Flecken“ per pedes!

Conny Brehm



» Download (jpg, 1,3 MB)

Schorndorfer Nachrichten, Ausgabe vom 13.05.2013




» Download (jpg, 0,5 MB)

Schorndorfer Nachrichten, Ausgabe vom 09.08.2012




» Download (jpg, 0,6 MB)

Württemberg Tennis, Ausgabe 08/2012




» Download (jpg, 1,0 MB)

Schorndorfer Nachrichten, Ausgabe vom 30.04.2012




» Download (jpg, 0,9 MB)